Gasthaus Grüne Tanne Jena Restaurants Saaleufer

Es befindet sich noch keine Aktivität in deiner Wishlist

Zuletzt hinzugefügt

Zum Merkzettel
H

Historisches Gasthaus "Grüne Tanne"

Direkt an der Saale speisen

Jena, GrüneTanne

Das am Saalerad- und Wasserwanderweg gelegene Traditionslokal Grüne Tanne ist seit jeher ein beliebtes Ausflugsziel und war die Gründungsstätte der Urburschenschaften. Am liebsten lassen die Gäste im urigen Kellergewölbe die Seele baumeln oder genießen im Biergarten traditionelle Thüringer Speisen und leckere Erfrischungsgetränke.

Historie zum Anfassen!

Die “Grüne Tanne” ist auch historisch gesehen etwas ganz Besonderes: Es gibt nicht viele Gasthöfe, die so zahlreiche geschichtliche Ereignisse aufweisen können! Seit 1751 rasten hier Reisende, stärken sich Hungrige, erholen sich Fuhr- und Wandersleute. Seit jeher ein beliebtes Ausflugsziel aller Studenten, wurde in der Grünen Tanne 1815 auch die Urburschenschaft gegründet.

Erstmalig wurden hier die deutschen Nationalfarben Schwarz-Rot-Gold gezeigt. Eine weitere historische Anekdote: Goethe lebte und arbeitete hier 1817-1818. Besonders angetan hatte es ihm ein Erker, der „mit allen schönsten Aussichten um Jena wetteifert“ – wie der Dichter in einem Brief schwärmte. Zur gleichen Zeit hielt sich hier Heinrich von Gagern auf, späterer Präsident der ersten deutschen Nationalversammlung von 1849.

Location Gasthaus "Grüne Tanne"

Jena, GrüneTanne

Karl-Liebknecht-Straße 1, 07749 Jena +49 3641 445033 Zur Website