Botanischer Garten Jena | Friedrich-Schiller-Universität Jena

Es befindet sich noch keine Aktivität in deiner Wishlist

Zuletzt hinzugefügt

Zum Merkzettel
B

Botanischer Garten

Besuchen Sie den zweitältesten Garten Deutschlands!

Botanischer Garten Jena, Park, Universität Jena

Neben dem Jena Paradies Park verfügt unsere Lichtstadt über eine weitere grüne Insel inmitten der Innenstadt. Unser Botanischer Garten ist der zweitälteste in ganz Deutschland und wird von der Universität Jena betreut und geleitet.
Auf einer Fläche von 4,5 ha wachsen im Freiland und in den Gewächshäusern ca. 10.000 Pflanzen aus allen Klimazonen der Erde.

Ein Ort zum Entspannen!

Ein Besuch im Palmen- und Viktoriahaus (eigens für die berühmte Amazonas-Seerose erbaut) lohnt sich zu jeder Jahreszeit. Als Vorgänger des Botanischen Gartens existierte an der Jenaer Universität von 1586 bis 1833 ein „Hortus Medicus in Collegio“. Der heutige Botanische Garten entstand 1794, nachdem es dem Professor für Botanik A.J.G.C. Batsch und J.W. Goethe nach jahrelangen Bemühungen gelungen war, die Überlassung des Fürstengartens als Botanischer Garten durchzusetzen.

Location Botanischer Garten

Öffnungszeiten

April bis Oktober 10 bis 19 Uhr (18.30 Uhr letzter Einlass)
November bis März 10 bis 18 Uhr (17.30 Uhr letzter Einlass)

Preise

Erwachsene 4 €
ermäßigt 2,50 €
Schülergruppe 1,50 €
Gruppenführung 1 h 60 €
Gruppenführung 1,5 h 80 €
Familienkarte 10 €
Jahreskarte 30 €