Es befindet sich noch keine Aktivität in deiner Wishlist

Zuletzt hinzugefügt

Zum Merkzettel
  • GermanEnglish
Z

Zeit für Erlebnisse

Raus in den Herbst!

Jena_Bismarckturm von oben_Herbst_JenaKultur_RomanMoebius_web

In die frische Herbstluft eintauchen,

tief durchatmen und einfach mal alle Krisen und Sorgen hinter sich lassen –

dafür ist jetzt die richtige Zeit!

Ob goldene Herbsttage, bunt gefärbte Wälder oder mystisch nebelverschleierte Täler, in der freien Natur ist Erholung garantiert. Das Saaletal rund um Jena bietet jetzt im Herbst ein besonderes Schauspiel: während unten der Nebel über dem Fluss schwebt, scheint auf dem Jenzig oder Fuchsturm oft schon die Sonne. Die Natur schmückt sich mit Hagebutten, Schlehen und den letzten Äpfeln auf den Streuobstwiesen entlang der SaaleHorizontale. Selbst ein Spaziergang im Regen ist erholsam. Draußen ist es einfach am besten. Lassen Sie sich inspirieren für Ihren Herbstausflug!

Jena_Herbst_JenaKultur_Ch.Haecker

Die Wanderschuhe geschnappt und schon geht es los auf eine Erlebnistour durch Jena und seine paradiesische Umgebung. Wie ein Ring verbindet die SaaleHorizontale auf 91 km die Highlights der Naturerlebnisregion natura jenensis rund um Jena.

Hier erwartet Sie das pure Wandervergnügen!

Gleich auf der ersten Etappe verläuft der Weg entlang der hellen Muschelkalkfelsen, die schon weitem als Wahrzeichen der Jenaer Umgebung zu erkennen sind. Jede Etappe hat ihre Besonderheiten. Burgen, herrliche Aussichtspunkte, lichte Wiesen, Wälder und Weinberge wechseln sich ab, Bergrestaurants laden zur Einkehr ein. Ein wunderbares Farbspektakel veranstalten aktuell die Perückensträucher, die sich jeden Herbst prächtig rot färben. Ein absoluter Foto-Hotspot! Ebenso wie die Aussicht vom „Balkon Thüringens“ an den Dornburger Schlössern mit herrlichem Blick übers Saaletal.

Herbstlicher Blick zum Landgrafen_JenaKultur_K.Schulz
Blick zum Landgrafen
Jena_SaaleHorizontale_Sonne_JenaKultur_A.Graef
Wanderweg SaaleHorizontale
Perückensträucher im Herbst_JenaKultur_K.Schulz
Perückensträucher
Jena_RokokoschlossDornburgquer_TTG_J.Hauspurg
Dornburger Schlösser
Jena_SaaleHorizontale_8.Etappe_Blick vom Stern auf Fuchsturm_JenaKultur_Roman Moebius
Blick zum Fuchsturm
Jena_SaaleHorizontale_8.Etappe_Wanderer auf Bank_JenaKultur_Roman Moebius

Wer schneller unterwegs sein und gleich mehrere Sehenswürdigkeiten auf einer Route kombinieren möchte, steigt aufs Rad.

Im Jenaer Paradiespark treffen Saaleradweg und Radfernweg Thüringer Städtekette aufeinander. Weitere Radwege knüpfen an und verbinden sich zu individuellen Rundtouren durch reizvolle, abwechslungsreiche Landschaften. Auf bequemen Touren mit sanften Steigungen oder auf anspruchsvollen Pisten lässt sich wunderbar der Kopf auslüften.

Marktplatz Jena_Saaleradweg_T.Matysik
Radfahrer auf dem Marktplatz
Radfahrer_Staedtekette-Burgauer-Bruecke-Jena-11_web
Saaleradweg
Radfahrer_Staedtekette-Paradiespark-Jena-5_web
Jenaer Paradies

Was können Familien in Jena unternehmen? Hier ein paar ausgewählte Tipps:

  • Das ZEISS-Planetarium ist immer einen Ausflug wert. Kinder- und Familienprogramme wie „Sternenabenteuer im Feriencamp“, „Die Olchis“ oder „Dinosaurier“ sind für alle unterhaltsam. Aber auch die Musikshows oder Bildungsprogramme rund um Sterne und Planeten sind gefragt.
  • Im Freizeitbad Galaxsea ist der Badespaß das ganze Jahr über garantiert. Wellenbad, Wasserrutschen, Sprungturm und Sportbecken stehen für kleine und große Bademäuse bereit. In der weiträumigen Saunalandschaft mit Außenbereich ist dagegen Ruhe und Schwitzen angesagt. Wellnessanwendungen wie Aroma- und Schokoladenmassagen sorgen für Verwöhneffekte und setzen neue Energie frei.
  • Für kurze Wanderungen von einer bis drei Stunden bieten sich vier Erlebnispfade an, auf denen sich jede Menge entdecken lässt. Erholung in der Natur verbindet sich hier mit virtuellen Welten. Der Schlaue Ux begleitet dabei die Besucher per App auf dem eigenen Smartphone mit dem Audioguide und erweckt mittels Augmented Reality Saurier und Napoleon zum Leben oder macht sonst Unsichtbares sichtbar. Viele interaktive Stationen entlang der Pfade laden zum Mitmachen, Erfahren und Verstehen ein. Auch einige Rundwanderwege bieten sich für kürzere Touren an.
  • Jena auf einer kurzweiligen Stadtrallye erkunden: Einfach in die Jena Tourist-Information kommen, den passenden Flyer mitnehmen und los geht’s! Wie viele Fenster hat der JenTower? Wie heißt der „schiefe Turm“ von Jena? Wer die 20 Fragen und Aufgaben unterwegs gelöst hat, kann sich eine Überraschung in der Jena Tourist-Information abholen.
  • Ein wenig außerhalb des Jenaer Stadtzentrums, aber dennoch gut erreichbar, lädt die Imaginata zur Erkundung naturwissenschaftlicher Phänomene ein. Hier lässt sich Wissenschaft zum Anfassen erleben. Fühlen, Hören, Sehen und Experimentieren aktiviert die Sinne und überall gibt es Interessantes zu entdecken.
  • Im Kino ist immer etwas los. Ein Blick ins Programm lohnt sich, sowohl im Cinestar am Holzmarkt, als auch im Kino am Markt und im Schillerhof.
WaldPfad Schlauer Ux_Tafel Waldräume_JenaKultur_K.Schulz
WaldPfad Schlauer Ux
Jena_Saurierpfad_Blick auf Stadt_JenaKultur_RomanMoebius
Saurierpfad Trixie Trias
Pfad_der_Ottonen_Foto_K.Schulz-1
Naturerlebnisregion natura jenensis - Pfad der Ottonen
Zeiss-Planetarium Jena, Planetarium, Ganzkuppelprojektion
Zeiss-Planetarium Jena

Kontakt Jena Tourist-Information

Jena Tourist-Information_Markt 16_Fassade_JenaKultur_A.Graef

Sie möchten sich umfassender zum Thema Erlebnisse informieren oder zu Unterkünften beraten lassen? Das Team der Jena Tourist-Information ist gerne für Sie da!

Markt 16, 07743 Jena
+49 3641 498050

Cookie Notice

Wir verwenden Cookies, um ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Sie entscheiden, welche Sie zulassen möchten. Je nach Einstellung stehen Ihnen aber womöglich nicht alle Funktionalitäten zur Verfügung. Datenschutzhinweise  & Impressum.